Adaptive Optiken

Verformbarer Synchrotron-Spiegel

Diagramm eines verformbaren Synchrotron-SpiegelsBei Synchrotron-Anwendungen fokussieren verformbare Spiegel Röntgenstrahlen mit streifendem Einfall, weshalb es sich bei diesen um längere, schmale Spiegel handelt.

ZPS™-Sensoren können über die Länge des Spiegels eingesetzt werden, um die Krümmung oder komplexe Formen des Spiegels zu messen. Im Fall harter Röntgenstrahllinien kann das ZPS-System den Teil des Spiegels, der mit dem Strahl interagiert, direkt messen.

ZPS-Sensoren, welche Röntgenstrahlung ausgesetzt wurden, haben bis heute keine Zeichen von Leistungseinbußen gezeigt. ZYGO kann Sensoren mit Kapton-Ummantelung zum Schutz vor Röntgenstrahlung sowie Vakuumkompatibilität von bis zu 10-9 torr (10-7 Pa) liefern.

Zentrale ZPS™-Komponenten
Artikel Menge Beschreibung Teile-Nr.
1 1 ZPS-Gehäuse, 30 Kanäle 8060-0150-03
2 28 ZPS-Sensor, Kapton-Ummantelung, 3 m 8060-0303-42
3 2 MT Elite-Breakout-Kabel, 5 m 8060-0221-02
4 2 MT Elite-Patchkabel, 5 m 8060-0220-01
5 2 MPO-Führungshülse 8060-0301-01
6 28 FC/APC-Führungshülse 8060-0302-01

Optionale ZPS™-Komponenten
Artikel Menge Beschreibung Teile-Nr.
1 1 ZPS-Computer mit SRIO-Schnittstelle 8060-0180-01
2 1 SRIO-Kabel, elektrisch 1115-800-069
Sonstige benötigte Artikel
Artikel Beschreibung Empfohlene Lieferanten
1 Verformbarer Piezo-Spiegel JTEC Corp, Thales SESO
2 Vakuumkammer TOYAMA, FMB Berlin, Axilon
3 Vakuum-Durchführung Buffalo Conax

X
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie zu.
OK